Mallorca – Mehr als nur Ballermann

Mallorca weckt Emotionen. Welche person bereits einen Mallorca Urlaub erleben durfte, kommt immer wieder gerne auf das gute Eiland. Weitere kämen erst überhaupt nicht auf die Idee nach Mallorca zu reisen. Nach wirklich leidet die Insel bei manche Urlauber unter für einen Image des Partytourismus, das durch einigen Medien immer wieder verbreitet wird. Nach Unrecht wie wir meinen. Mallorca ist zig fakten mehr. Mallorca Mallorca Urlaub werden traumhafte Landschaften, Wandern in den Streichen, zig fakten Geistesleben und ebenfalls genauso viele Strände, die zum Baden empfangen. Wer auf Mallorca keine alkoholisierten Urlauber finden will, wird meistens ebenfalls keinen begegnen. Früher im Gegenteil: Man muss schon Ideen wo die Hotspots werden, um am Partyleben auf Mallorca einbringen zu können. Weniger im Partyleben und mehr für den Familienurlaub ist die Kleinstadt Cala Millor zu finden.

Mallorca

Mallorca ist für Jeden etwas

Bereits einfacher zu erleben sind die beeindruckenden Landschaften auf der nur rund 3.600 Quadratkilometer großen Eiland. Mallorca wirkt hiermit nur geringfügig größer als dies Saarland. Dennoch bietet Mallorca auch auf dieser winzigen Ebene eine unglaubliche Abwechslung. Wanderer entdecken vorwärts der Nordküste den fast einhundert Kilometer langen Hochgebirge der Serra de Tramuntana, eine gute sich an ihrer höchsten Fleck, dem Puig Major, auf immerhin 1.445 Meter erhebt. Weil dies umliegende Ebene durch Mallorca fast auf der Schicht des Meeresspiegels liegt, wirken die Berge desto höher.

Fazit

Welche Person in dem Urlaub eher Funkstille und Entspannung sucht, kann mit dem Mietwagen viele Badebuchten wie die von Cala Millor erreichen, von denen es besonders an der Südostküste durch Mallorca viele gibt. Eine größere Anzahl davon sind zwar wirklich keine Geheimtipps mehr, liegen jedoch noch immer weit des Massentourismus. Und ebenfalls wer Party machen will, wirkt an für einen Teilabschnitt dieser Platja de Palma rund um den Balneario 6 und / oder vielleicht auch hinein Cala Rajada ganz recht richtig.

Urlaub auf Mallorca

Spanien ist eines der Lieblingsziele der Deutschen wenn es darum geht ihren Urlaub in der Sonne zu verbringen. Schauen Sie dafür einfach mal auf dieser Cala Millor Seite nach. Ganz besonders beliebt ist hier die berühmte Insel Mallorca. Mallorca ist die größte Insel der zur Balearen gehörenden Inselgruppe. Hier leben ungefähr 1 Million Menschen wovon der Hauptteil in der Hauptstadt der Insel Palma DE Mallorca lebt. Die Insel hat schon eine lange Geschichte hinter sich und Palma DE Mallorca wurde bereits unter den Römern gegründet. Heute ist die Insel vor allem für ihre touristischen Attraktionen berühmt. Jedes Jahr reisen Millionen von Besuchern auf diese Insel wobei wahrscheinlich der größte Teil aus Deutschland kommt. Die Insel hat sich an den großen Besucherstrom aus Deutschland angepasst und in vielen Ecken wird bereits schon deutsch gesprochen. Dabei ist natürlich spanisch und katalanisch die Hauptamtssprache. Mittlerweile breite sich Tourismus auf fast allen Teilen der Insel aus.

Dabei noch nicht alle Flecken auf der Erde massentouristisch erschlossen und es gibt noch genug abgelegene Ecken wie Cala Millor die traditionelles Leben zum Anfassen bieten. Zum Beispiel war die Bucht von Alcudia noch vor einigen Jahren ein beschaulicher Fischer Ort. Heute findet man hier ebenfalls Tourismus und die Bucht bietet eine Anlaufstelle für zahlreiche Jachten und Boote. Trotzdem ist es hier um einiges ruhiger als an den ganzen Hotspots wie zum Beispiel in der Hauptstadt. Die Insel hat aber auch noch einiges an unberührter Natur zu bieten und wer sich die Mühe macht Landesinnere zu fahren, der kann die abwechslungsreiche Flora und Fauna dieser Insel entdecken. Kein Wunder das Mallorca schon viele Menschen so sehr fasziniert hat das sie gar nicht mehr weg wollen.

Sie mögen vielleicht auch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.